Wichtige Informationen zur Tiervermittlung

Tieranschaffung

Wöchentlich finden viele Tiere den Weg zu uns nach Dettenheim. Viele derer sind nicht in einem guten gesundheitlichen Zustand, sodass sie erst aufgepeppelt werden müssen. Um unnötige Tierabgaben oder sogar Tieraussetzungen zu vermeiden, überlegen Sie sich bitte vor der Anschaffung, ob Sie dem Tier die nötige Aufmerksamkeit und Zuwendung schenken können. 

 

Bitte stellen Sie sich vorab folgende Fragen: 

  • Haben Sie genügend Zeit sich um das Tier zu kümmern?
  • Sind Sie bereit das Tier bei Krankheit und auf seinem letzten Weg würdig zu begleiten? 
  • Ist Ihre Familie mit der Anschaffung eines Tieres einverstanden? 
  • Passt das Tier in Ihre Urlaubsplanung?
  • Sind Sie bereit langfristig Verantwortung für das Tier zu übernehmen (5-20 Jahre)?
  • Verfügen Sie über die ausreichenden finanziellen Mittel (Futter, Tierarzt, Steuer, Versicherung)?
  • Können Sie dem Tier ein artgerechtes zu Hause bieten?
  • Sind Sie bereit zu Gunsten Ihres Tieres auf Dinge zu verzichten? 

 

 

Schutzvertrag

Unsere Tiere werden grundsätzlich mit einem Schutzvertrag abgegeben. Die Tiere selbst würden bei der Vermittlung nichts kosten, da ein liebevolles zu Hause für die Kleinen unbezahlbar wäre. Jedoch entstehen für das Tierheim während des Aufenthaltes oft erhebliche Kosten (z. B. Tierarzt). 

 

Alle Tiere werden bei uns gechipt, geimpft, kastriert und entwurmt. Leider kommen viele unserer Schützlinge in einem kranken Zustand zu uns, so dass vorerst die Genesung in Angriff genommen werden muss. 

 

Damit wir auch in Zukunft unseren Schützlingen diese Art von Pflege ermöglichen können, werden unsere Tiere grundsätzlich mit einer kleinen Schutzgebühr abgegeben. 

 

Schutzgebühren

Hund 150 - 300 €
Katze 95 €
Kitten 60 €
Kleintiere 10 - 40 €
Vögel 15 - 50 €
Reptilien 20 - 50 €

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Weißenburg-Treuchtlingen e.V.